Kontakt

Datentransfer

Sie möchten uns Ihre eigenen Daten zustellen?

Wir bieten Ihnen je nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten, Ihre Daten mit uns auszutauschen. Für nähere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Sie möchten uns Ihre eigenen Daten zustellen? Wir bieten Ihnen je nach Bedarf verschiedene Möglichkeiten, Ihre Daten mit uns auszutauschen. Für nähere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Dateien im PDF-Format oder in der von Ihnen verwendeten Software-Applikation
  • Auflösung von Bildern 300 dpi
  • Schriften einbetten, in Pfade umwandeln oder mitliefern
  • Randabfallende Dokumente benötigen Beschnitt von 3 mm (Endformat + 6 mm)
  • Alle Farben müssen in RGB- oder in CMYK-Werten angelegt sein
  • Excel- oder Datenbanktabelle für Personalisierungen
  • Datenträger (CD, DVD, USB-Stick, USB-/FW-Laufwerke)
  • E-Mail bis 14 MB

Datenträger

Wir streben im Umgang und bei allen unseren Tätigkeiten höchste Qualität an durch

  • CD/DVD
  • USB-Sticks
  • PC-Cards
  • USB/FW-Laufwerk

E-Mail

  • Datenmengen bis max. 20 MB
  • Offene Daten, insbesondere Schriften bitte komprimieren (ZIP/Stuffit)

FTP-Server

  • Wir stellen Ihnen unseren FTP-Server zur Datenlieferung zur Verfügung
  • Sie können auch Ihre Daten auf Ihrem eigenen Server für uns bereitstellen

Checkliste zur Datenanlieferung

Die FO-Zürisee ist eine professionelle Druckvorstufenunternehmung. Unser Team berät Sie gerne bei der Datenaufbereitung und unterstützt Sie bei Bedarf tatkräftig!

Wir verfügen über eine technische Infrastruktur im High-End-Segment.

Um ein einwandfreies, Ihrem Wunsch entsprechendes Produkt termingerecht zu fertigen, sind die nachfolgenden Spezifikationen bei der Datenaufbereitung zu berücksichtigen.

Datenanlieferung

Als ideales plattformunabhängiges Datenformat bewähren sich PDF-Dateien optimal.

Unterstützung zur Erzeugung von PDF-Dateien mittels QXP und InDesign finden Sie in den Druckerbeschreibungen in unserem Downloadbereich. Selbstverständlich verarbeiten wir auch offene Daten. Office-Programme sind für die Herstellung von Drucksachen nur beschränkt geeignet, bei Unsicherheiten bitten wir um Ihre frühzeitige Kontaktaufnahme.

Printvorlagen

Bitte legen Sie uns wenn immer möglich einen Ausdruck bei – ohne diesen oder besondere Anweisung erachten wir die gelieferten Daten als Gut zur Ausführung! Als farbverbindlich gelten nur Proofprints nach ISO-Standard, mit korrektem Medienkeil. Laserprints dienen nur zur visuellen Kontrolle und sind nicht farbverbindlich.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Gut zur Ausführung.
Wir bieten dazu folgende Möglichkeiten:

  • PDF per Mail
  • farbiger Laserprint
  • Andruck ab Digitaldruckmaschine (fertig ausgerüstet)

Layout/Schriften/Logos/Bilder

  • Als Seitenformat immer das Endformat wählen
  • Randabfallende Elemente, benötigen eine zusätzliche Beschnittzugabe von 3 mm
  • Schriften in Pfade umwandeln, um fehlende Fonts bei der Datenlieferung zu vermeiden
  • Mit dem Layout alle Schriften, inkl. sämtliche Schriftschnitte, sämtliche Logos und Bilder mitliefern
  • Für Farbräume entweder RGB Adobe 1998 oder CMYK Europe ISO Coated FOGRA 27/FOGRA 39 wählen
  • Auflösung für Pixelbilder sollte vorzugsweise 300 dpi betragen – Strichelemente 600–1200 dpi

Wichtiger Hinweis

Wir prüfen gelieferte Dokumente nicht automatisch auf orthografische und stilistische Richtigkeit. Bitte informieren Sie uns, falls Sie eine Prüfung durch unser Korrektorat wünschen.