Über FO-Zürisee

Dafür steht die FO-Zürisee

Ihr Partner für individuelle Kommunikations-Lösungen und System-Integrationen.

Wir wissen, woher wir kommen und wohin wir gehen wollen. Wir freuen uns auf die Zukunft.

Die FO-Zürisee ist seit Ende 2010 ein Unternehmen der FO Mediengruppe und wurde per Anfang 2012 von der «Zürichsee Druckereien AG» zur FO-Zürisee AG umfirmiert. Als Mediendienstleister für digitale und gedruckte Kommunikationsmittel widmen wir uns insbesondere dem Projektmanagement komplexer Medienproduktionen sowie der Erarbeitung crossmedialer Publishing-Lösungen und massgeschneiderter System-Integrationen.

Unsere Geschichte

Ursprünglich wurde das Unternehmen unter dem Namen Zürichsee Druckereien AG im Jahr 1992 gegründet, wobei die Wurzeln bis 1844, dem Ursprung des «Wochenblatt vom Zürichsee», der Vorgängerin der heutigen «Zürichsee-Zeitung», zurückgehen. In den vergangenen 25 Jahren entwickelte sich das traditionelle Unternehmen zum modernen Mediendienstleister.

Vor gut 15 Jahren wurde der Beschluss für die strategische Ausrichtung zum Generalunternehmer für Printmedien gefasst und so hat man sich sich von den Inhouse-Produktionsanlagen getrennt. Analog zum technischen Fortschritt fokussierte sich das Unternehmen seit jeher auf neue Publikationsmöglichkeiten, mit dem Anspruch, diese mit umfassenden Druckvorstufenleistungen professionell umzusetzen. Heute beschäftigt FO-Zürisee 11 Mitarbeitende, die Geschäftsleitung obliegt Ivo Mani (Geschäftsleiter).

Anfang 2014 wurde die Team Informatik 2000 GmbH von der FO-Zürisee übernommen, die dadurch ihr Leistungsspektrum der crossmedialen Produktkommunikation erweitert.