Assetverwaltungssystem für Lehrmittel

LMVZ Lehrmittelverlag Zürich

Assetverwaltungssystem für Lehrmittel

LMVZ Lehrmittelverlag Zürich

Lehrmittel für unterschiedliche Medien effizient verwalten

FO-Zürisee darf den Lehrmittelverlag Zürich seit 2018 als Kunden betreuen.
Die Erstellung von Lehrmitteln benötigt grosse Mengen an Medien wie Bilder, Filme, Logos, Icons, Illustrationen, Schriften usw., die von unterschiedlichen Personen bewirtschaftet werden und in unterschiedlichen Medien ihre Verwendung finden.
Um diese Vielfalt zu verwalten, wurde auf der Basis von Mediacockpit ein individuelles, auf die Prozesse des LMVZ zugeschnittenes System entwickelt. Die Erweiterbarkeit auf künftige Bedürfnisse ist gewährleistet.

Ausgangslage
Für die steigende Verwendungsvielfalt der Medien ist das bisherige System an seine Grenzen gestossen. Es musste eine Lösung gefunden werden, welche die heutigen Ansprüche erfüllt und für zukünftige Anforderungen flexibel ausbaubar ist.
 
Zielsetzung
Es wurde ein umfassendes Assetverwaltungssystem für Lehrmittelinhalte auf- und stetig ausgebaut, sodass die immer vielfältigeren Bedürfnisse im Bereich Lehrmittelentwicklung erfüllt werden können.
 
Lösung
In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden haben wir die Bedürfnisse über vielschichtige Bereiche und Funktionen aufgenommen und kritisch hinterfragt. Daraufhin wurde ein Konzept ausgearbeitet, mit dem die strukturellen Aufgaben optimal gelöst werden können.
Das bestehende Mediacockpit von Bertsch Innovation wurde mit den Modulen «mediapim» und «mediapublisher» ergänzt. Die darüberstehende massgeschneiderte Microsite wurde in ihrer Funktionalität erweitert und stellt die zentrale Aufgabendrehscheibe für Inhaltsersteller und Produktionsplanung dar.
Dank der positiven und speditiven Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen des LMVZ und der langjährigen Partnerschaft mit Bertsch Innovation wurde in kurzer Zeit eine benutzerfreundliche, hochautomatisierte Plattform geschaffen. Von der initialen Produkteerzeugung bis zum gedruckt und digital verfügbaren Lehrmittel sind die Arbeitsprozesse der internen und externen Mitarbeitenden optimal eingebunden. Neben der Medienerstellung und -verwaltung können Bilder aus der Mediacockpit-Datenbank via Plugin direkt in den Abobe-CC-Programmen verwendet werden. Für die professionelle Gestaltung der Lehrmittel in Adobe InDesign erstellten wir weitere Automatisierungen, welche die Prozesse weiter optimieren.

Kundennutzen
Die neue Plattform erleichtert die Arbeitsprozesse deutlich. Lehrmittel in digitaler und gedruckter Form werden effizient erstellt, was täglichen Mehrwert schafft. Das System ist leicht erweiterbar, Umsysteme können mit unterschiedlichen Technologien angebunden werden und der LMVZ ist gewappnet für die Zukunft.

Sie möchten mehr erfahren?
FO-Zürisee verbindet gekonnt die Stärken der IT- und der Medienkompetenz. Wir bieten unseren Kunden die Gesamtkonzeption inklusive Beratung und Umsetzung aus einer Hand.

Kontakt

«Eine zentrale medienneutrale Datenhaltung vereinfacht die Prozesse enorm.»

Roman Möckli
Integrator Publikationssysteme