Vom Produzenten zum Plattform-Provider!

Arthur Flury AG

Vom Produzenten zum Plattform-Provider!

Arthur Flury AG

Wettbewerbsvorteile mit integraler Kundenplattform und Produktdaten-Management

Die Arthur Flury AG ist ein weltweit tätiges Industrieunternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten für Fahrleitungen, Erdung, Gebäude-Blitzschutz, Absturzsicherung und Freileitungen.

Das umfangreiche Produktsortiment wird für den Endkunden bedürfnisorientiert und übersichtlich im Web präsentiert. Dank dem zentralen Produktdaten-Management im PIM-System werden neben Ressourceneinsparungen auch die Qualität und die Konsistenz der Daten gesteigert.

Ausgangslage
Der personelle Aufwand und das Fehlerrisiko für die Pflege der Daten im Produkt-Informationssystem (PIM), der Website sowie die Aufbereitung für den Katalogdruck und Datenexporte wurde immer grösser.

 

Zielsetzung
Mit einer zentralen Datenverwaltung im PIM/MAM-System und automatisierten Publikationsprozessen sowie einer neu strukturierten Website, wird der Aufwand für eine konsistente und übersichtliche Datenpflege reduziert. Ebenfalls werden die Komplexität der zu verwaltenden Produktstrukturen reduziert und der Kundennutzen gesteigert.

 

Lösung
Nach einer umfassenden Analyse der Systemlandschaft, der Prozesse und Kundenbedürfnisse entschied sich Arthur Flury AG für mediacockpit als neues PIM/MAM-System in Kombination mit einer neuen, 4-sprachigen Website auf Basis TYPO3 von FO-Zürisee.

Ergänzt wird die Lösung mit Tools zur Klassifizierung von Produkten, zur Automatisierung von Print-Publikationen sowie für Kanal- und Zielgruppen-spezifische Sortiments-Exporte.

Um die kundenspezifischen Bedürfnisse vollumfänglich abzudecken, erweiterte FO-Zürisee diese Systemkombination mit automatisierten Hintergrundprozessen und individuell konfigurierten Schnittstellen.

 

Kundennutzen
Die neue Website ist übersichtlich und anwendergerecht, Produktinformationen stehen den verschiedenen Zielgruppen gerecht und in Echtzeit bereit. Der Kunde kann sich seine Produkte selber individuell zusammenstellen und übersichtlich als PDF-Export bestellen.

Die Produktdaten werden automatisiert für die verschiedenen Ausgabenkanäle aufbereitet. Durch die zentrale Datenpflege und das Definieren von einheitlichen Standards werden Fehlerquellen eliminiert und die Arbeitsabläufe für die Datenpflege, Ausleitungen und Publikationen wurden stark vereinfacht.

 

Sie möchten mehr erfahren?
FO-Zürisee verbindet seit vielen Jahren erfolgreich die Stärken der IT- und der Medienkompetenz. Sie bietet ihren Kunden die Gesamtkonzeption inklusive Beratung und Umsetzung aus einer Hand.

Kontakt

«Process Engineering bedeutet für mich, die Businessprozesse meines Kunden zu verstehen.»

Christoph Meyer
Solution Consulting