Digital Marketing

Digitale Beratungskompetenz

Themen wie Industrie 4.0, Digitale Transformation, Self-Services, elektronischer Datenaustausch (EDI), Omni-Channel, Digitales Marketing, Digitale Kundenzugangs- und Absatzkanäle sind in aller Munde.

Viele Unternehmen stehen damit mittel- bis langfristig vor grossen Veränderungen in der Unternehmenskultur, Organisation, Marketing/Vertrieb und den sich immer schneller ändernden Marktbedingungen.

Die Digitalisierung erfordert deshalb Flexibilität und Dynamik, wobei Strategien und Zielsetzungen immer kürzeren Entscheidungszyklen unterworfen sind. Die beiden Teilmärkte «OFF- & ONline» sind nicht mehr nur regional, sondern international. Die Kunden (B2B/B2B2C) sowie (B2C/C2C) stellen komplett neue Anforderungen und Erwartungen an die Unternehmen.

Chance packen und Potenziale wirtschaftlich nutzen
Die Digitalisierung bietet für sämtliche Branchen in vielerlei Hinsicht Potenziale. Schwerpunktmässig wird versucht, Umsätze über zusätzliche digitale Kundenzugangskanäle, «E-Commerce» oder «M-Commerce», zu steigern. Oftmals werden auch Kompensationsstrategien für die Reduktion von Umsätzen in bestehenden traditionellen Absatzkanälen angewendet. Eine weitere Massnahme ist die Reduktion von laufenden Betriebskosten mittels Customer Self-Care-Services über die Website und/oder eine App.

Kundenzentriert
Wir evaluieren systematisch neue Technologien und Business-Anforderungen, um für unsere Kunden Potenziale für digitale Innovationen, Geschäftsfelder, Umsatzquellen und Kostenreduktionen zu identifizieren. Unternehmen nutzen digitale Technologien, um neue Services und Produkte zu entwickeln, um sich damit innovative Angebote und Wettbewerbsvorteile zu verschaffen und sich auch digital gegenüber ihren Mitbewerbern zu differenzieren. Heute lassen sich viele bestehende Prozesse rund um Kommunikation, Transaktion, Marketing, Vertrieb auf digitale Strukturen ableiten und, wo möglich, automatisieren. Hier können im betriebswirtschaftlichen Kontext substanzielle Kosten- und Wettbewerbsvorteile realisiert werden. Im Fokus stehen dabei immer die Endkundenbedürfnisse (kundenzentriert), um ihnen mit digitalen Produkten und Services den besten Nutzen zu stiften. Mit Design Thinking und Rapid Prototyping entwickelt das Team von FO-Zürisee AG in kürzester Zeit erste webbasierte Prototypen.

Beratungskompetenz
Gemeinsam in Workshops entwickeln wir gewinnbringende Lösungen für unterschiedlichste Branchen und Geschäftsbereiche. Das FO-Zürisee-Team gibt seine langjährige Erfahrung aus vielen unterschiedlichen Branchen und Kundenprojekten in Form von Beratungsmandaten weiter. Je nach Kundenanforderungen werden erfahrene Fachspezialisten mit praktischem Know-how aus unterschiedlichen Disziplinen (Marketing/Vertrieb, Betriebswirtschaft, Entwicklung, Solution Consultants, Design/UI, Customer Centric) beigezogen, um gemeinsam mit Ihnen digitale Mehrwerte zu schaffen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
Das Team von FO-Zürisee AG freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie möchten mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf: a.ellis(at)fo-zuerisee.ch.